Navigation
IFA 2014 – Alle Kaffee-Highlights im Überblick

IFA 2014 – Alle Kaffee-Highlights im Überblick

Die diesjährige IFA findet vom 05. bis 10. September 2014 in Berlin statt. Neben Neuheiten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Haus und Heim, spielen Küchengeräte wieder eine große Rolle. Wir haben hier einmal alle angekündigten Höhepunkte rund um das Thema Kaffeezubereitung zusammen getragen.

Jura (Halle 2.1 / Stand 202)

Vor 20 Jahren hat der Schweizer Hersteller den ersten Espresso- beziehungsweise Kaffee-Vollautomaten auf den Markt gebracht. Das neue Modell Jura J500 soll an diesen Erfolg erinnern und erscheint als limitierte Celebration Edition. Zur Ausstattung gehören: Rotary Switch, Auswahl von sechs Kaffeespezialitäten, 3,5 Zoll Farbdisplay, Carbon-Optik und Tassenplattform aus Glas.

Kenwood De’Longhi (Halle 1.1 / Stand 202)

Milchschaum per Knopfdruck – ein Traum für alle Fans von Cappuccino und Latte Macchiato. De’Longhi stellt die kompakten Kaffeevollautomaten der Autentica-Serie vor. Das Modell ETAM 29.660.SB enthält das innovative LatteCrema-Milchaufschäumsystem. Bei den Modellen ETAM 29.510.SB, ETAM 29.510.B und ETAM 29.620.SB (Authentica Plus) ist hingegen das traditionelle Aufschäumen von Hand gefordert.

Mellita (Halle 4.1 / Stand 208)

Die Weltneuheit von Mellita heißt Caffeo Varianza CSP. Hierbei handelt es sich um einen kompakten Kaffeevollautomaten, der zusätzlich über ein Einzelportionierungssystem verfügt. Er arbeitet mit ganzen Bohnen. Dank One-Touch-Bedienung und MyBean-Select wird Tasse für Tasse stets frisch zubereitet. Ideal um neue Kaffeebohnen-Sorten auszuprobieren.

Saeco Philips (Halle 22 / Stand 101)

Aus dem Hause Philips kommt der Vollautomat Saeco GranBaristo Avanti. Das Besondere: er lässt sich per App steuern. Ganz gleich ob Tablet oder Smartphone – bis zu 18 Wunschgetränke stehen einfach per Fingertipp zur Verfügung.

Siemens (Halle 1.1 / Stand 101)

Der Kaffeevollautomat EQ.6 von Siemens bietet einfache Handhabung und Genuss auf Profiniveau. Großzügig gestaltet sind das Farbdisplay alá coffeeSelect und die Bedienoberfläche, welche die komplette Vorderseite des Gerätes einnimmt. Über Sensorfelder werden die einzelnen Funktionen aktiviert. Die Zubereitung von Getränken mit Milchschaum, wie beispielsweise Latte Macchiato, Capuccino oder Milchkaffee, geht jetzt noch schneller. Auch neu sind die aufeinander abgestimmten Systeme sensoFlow und IntelligentHeater – für ein perfektes Aroma.

Foto: IFA Berlin 2014, Miss IFA stellt die ersten Produkt-Highlights vor: Melitta Caffeo Varianza CSP

Weitere Artikel

Die folgenden Beiträge könnten für Sie auch interessant sein: