Navigation
De’Longhi zählt zu den besten Marken in Deutschland

De’Longhi zählt zu den besten Marken in Deutschland

Mitte Februar fand die Auszeichnung der best brands 2013 in München statt. Gekürt wurden Marken, die zum einen wirtschaftlich erfolgreich sind und zum anderen Emotionen beim Verbraucher auslösen. De’Longhi belegte dieses Jahr den 2. Platz in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke“ – direkt nach Elektronikhersteller Samsung.

Better Everyday

Im Dezember letzten Jahres sagte Helmut Geltner, Geschäftsführer von De’Longhi Deutschland: „Wenn eine Familie so schnell wächst wie unsere, dann braucht sie irgendwann ein größeres Zuhause“. Damit meinte er den Umzug des Firmensitzes. Von Seligenstadt ging es nämlich ins circa 25 Kilometer entfernte Neu-Isenburg. Schließlich ist das Unternehmen über die Jahre größer und bekannter geworden. In Deutschland trägt jeder dritter Kaffeevollautomat das De’Longhi-Logo (Stand: 2011, Handelsblatt.com).

Zum Unternehmenskonzern gehören mittlerweile auch die Marken Kenwood und Braun. Kenwood gilt beispielsweise als größter Hersteller hochwertiger Küchenmaschinen in Europa. Die Traditionsmarke Braun ist für viele Haushaltskleingeräte bekannt. So dürfte es kaum verwundern, dass De’Longhi dieses Jahr in München zu den best brands gewählt wurde und den 2. Platz in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke“ erhielt. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch.

best brands 2013: Alle Gewinner im Überblick

  • Gewinner in der Kategorie „Beste Produktmarke“: Nivea
  • Gewinner in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke“: Samsung
  • Gewinner in der Kategorie „Beste Unternehmensmarke“: Amazon.de
  • Gewinner in der Sonderkategorie „Beste Sportmarke“: Adidas
  • Gewinner in der Jubiläumskategorie „Beste Unternehmermarke“: Götz Werner (dm-drogerie markt)

Weitere Informationen gibt es direkt unter www.bestbrands.de

Foto: De’Longhi

Weitere Artikel

Die folgenden Beiträge könnten für Sie auch interessant sein: